Menü

Workstation – mit maximaler Leistung
Vollständig ausgestattette Workstations von Fujitsu, MSI, Lenovo, Wortmann und HP

Bei einer Workstation handelt es sich wie bei einem Business-PC um einen Arbeitsplatz-Rechner. Das Einsatzgebiet und der Leistungsunterschied sind jedoch von Grund auf verschieden!

Wann kommt eine Workstation zum Einsatz?

Das Einsatzgebiet eines gewöhnlichen Arbeitsplatz-Computers ist meist auf Office-Anwendungen und Unternehmenssoftware (bspw. ERP, CRM etc.) limitiert, wobei natürlich auch hier den Umständen entsprechend moderne und zukunftsfähige Hardware eingesetzt wird.

Workstations zeichnen sich jedoch dadurch aus, dass sie auf ein spezielles Einsatzgebiet ausgerichtet sind, das wiederum enorme Rechenleistung benötigt: Render-Prozesse in der Filmproduktion, Echtzeitsimulationen oder das Erstellen von 3D-CAD-Konstruktionsmodellen sind nur einige Beispiele. Hier kommen hochgetaktete Prozessoren und spezielle Hardwarekomponenten (bspw. Hochleistungsgrafikkarten der Nvidia Baureihe Quadro) zum Einsatz. Die Komponenten werden darauf abgestimmt den maximalen Nutzen zu bieten.

Die Wahl der Workstation

Welche Workstation Sie für Ihre Arbeitsumgebung wählen, sollten Sie von den Anforderungen an eine solche abhängig machen. Sie unterscheiden sich in Leistungsfähigkeit, möglichem Einsatzbereich, Größe und Energieeffizenz. Die Anbieter haben oft Desktop- aber auch mobile Varianten in ihrem Portfolio.

Individuell gefertigte Workstations

Wir beraten Sie ausführlich und analysieren die Anforderungen an Ihre Workstation. Unser breites Branchenwissen und starkes Partnernetzwerk ermöglichen uns, Ihnen das passende Gerät zu liefern. Da Anforderungen an die einzelnen Arbeitsplätze sehr speziell sein können, bieten wir neben den Systemen unserer Partner auch ganz individuell zusammengestellte Workstations an!

Ich habe Interesse an diesem Thema.
Bitte kontaktieren Sie mich dazu:

Suchergebnisse