Menü
Praxis EDV, Arztsoftware & Praxissoftware - Wechsel oder Neuinstallation für Arztpraxen und Ärzte

Die Zufriedenheit mit Arztsoftware / Praxissoftware Teil 1
…und die Angst vor dem Software-Wechsel (Teil 1 von 4)

Wie zufrieden sind Ärzte mit ihrer Arztsoftware und Praxis EDV?

In einer Umfrage von Health Care Consulting aus dem Dezember 2014 wurden über 1000 niedergelassene Haus- und Fachärzte zu ihrer Zufriedenheit mit ihrer Arztsoftware befragt. Dabei wurde unter anderem festgestellt, welche Software in der Praxis genutzt wird, wie zufrieden man damit ist und ob man die Software weiterempfehlen würde. Des Weiteren wurde nach der Qualität der Hotline und des Supports gefragt, wie hoch die Kosten für Anschaffung und Unterhalt des Programms sind und wie anwenderfreundlich es ist.

Die beliebtesten Arztprogramme auf dem Markt

Die beliebtesten drei Programme, welche, nach Schulnoten bewertet, alle einen 1er-Schnitt haben, sind Duria (1,71), EL (1,73) und Medical Office (1,89). Diese konnten ihre Zufriedenheit auch gegenüber dem Vorjahr steigern. Andere Programme wie x.isynet, x.concept, Turbomed und Medistar haben nur Noten zwischen 2,2  und 2,4. Diese haben im Vergleich zum Vorjahr ihre Zufriedenheit bei Ärzten auch nicht steigern können, sondern sind zum Teil sogar gesunken. Weitere Programme, die eine niedrige Zufriedenheit aufweisen, sind z.B. Albis, M1 und x.comfort.

Praxissoftware-Auffälligkeiten in der Verbreitung / Zufriedenheit

Auffälligkeiten entstehen dabei, sobald man eine Erhebung zur Anzahl der Installationen von Praxisverwaltungssystemen in Niedersachsen heranzieht. Diese Erhebung von der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN) zeigt, dass die Programme mit der höchsten Gesamtzufriedenheit viel weniger weit verbreitet sind als diejenigen mit einer niedrigeren.  Beispielsweise gab es von den Marktführern Turbomed und Medistar im März 2015 1.600 bzw. 1.441 Installationen. Medical Office verzeichnete dagegen lediglich 170 Installationen und EL sogar nur 96. Man sieht also, dass weit verbreitete Programme nicht zwangsweise die besten Programme sind. Auch der Glaube das andere die Programme nutzen, weil sie gut sind, ist auch eher ein Mythos. Der Grund dafür sind oftmals die Bekanntheit der Programme und nicht die Qualität der Arztprogramme.

Welches Praxisprogramm benötige ich?

Wenn auch Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Software am besten zu Ihnen passt, dann gehen Sie einmal unsere Checkliste durch und überlegen Sie sich im Zweifelsfall, ob ein Wechsel zu einer anderen Arztsoftware sinnvoll ist. Gern beraten wir sie auch persönlich zu Ihren Möglichkeiten und neusten Trends in sachen Cloud-Lösungen und Praxisprogramme für mobile Geräte.

Checkliste für den Software-Wechsel

Die Beantwortung folgender Fragen kann Ihnen helfen herauszufinden, ob Sie die richtige Arztsoftware benutzen. Vergeben Sie bei der Beantwortung einfach Schulnoten (1=sehr gut, 5=mangelhaft). Wenn Sie nicht alles mit „gut“ beantworten können, sollten Sie sich überlegen, ob ein Wechsel zu einer anderen Arztsoftware sinnvoll ist.


1)    Wie ist die Anwenderfreundlichkeit der Software?
2)    Gibt es Anbindungen zur Aufgabenoptimierung wie
    a)    Schnittstelle zu Outlook?
    b)    Benachrichtigungsfunktion (z. B. SMS)?
    c)    direktes Scannen in die Patienten Akten?
    d)    ablegen von Bildern zum Patienten?
    e)    Wählfunktion vom Telefon über die Software?
3)    Wie hoch sind die Anschaffungskosten der Software?
4)    Wie hoch sind die Kosten des Unterhaltes der Software?
5)    Wie gut sind Updates für die Software? (Laufen sie fehlerfrei?)
6)    Wie gut läuft die Software auf älterer Hardware?
7)    Wie gut ist die telefonische Erreichbarkeit der Hotline?
8)    Wie gut ist die Qualität der Hotline Beratung?
9)    Wie gut ist die Qualität des regionalen Supports?
10)    Wie hoch ist die Gesamtzufriedenheit mit der Software?

Quellen:     

Health Care Consulting
Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen

Software- und IT-Lösungen für Ärzte, Arztpraxen sowie weitere Heilberufe

Ob Arztpraxis, Klinik, Apotheke, Heilpraktiker, Zahnarzt, Kieferorthopäde oder Optiker: Unser Systemhaus ist auf dieIT im medizinischen Bereich spezialisiert. Wir kennen uns innerhalb der Branche bestens aus und liefern anforderungsgerechte IT-Lösungen. Die Einführung von neuer Software (bspw. Praxisprogramm), die Einrichtung und Konfiguration von Netzwerk- und Hardwarekomponenten sowie die Anbindung von technischen Geräten sind IT-Dienstleistungen die von unseren IT-Spezialisten täglich professionell durchgeführt werden.

Die Blogartikelreihe: Zufriedenheit mit Arztsoftware bzw. Praxissoftware - und der Wechsel?

Nächste Woche erfahren Sie alles darüber, was eine gute Arztsoftware ausmacht. Danach erzählen wir Ihnen, wie man eine passende Arztsoftware für Ihre Arztpraxis findet. Im letzten Teil erklären wir, warum viele Ärzte Angst vor einem Wechsel ihrer Software haben und wie man ihnen diese Angst nehmen kann.

Kategorien:
IT-Technik

Suchergebnisse