Menü
Redaktion Texte und Schreiben, Zuwachs bei WWS-InterCom

Wir haben Zuwachs bekommen: Eine professionelle Texterin

Die Softwareentwickler, die IT-Techniker und…ich

Als Texterin bin ich seit Anfang März dafür zuständig, dass sich unsere Websitetexte und Blogbeiträge nicht nur gut lesen, sondern von euch Interessierten auch schnell gefunden werden. Die größte Herausforderung: Das Fachchinesisch meiner Kollegen so verpacken, dass selbst Oma Müller etwas damit anfangen könnte. Zu meinen neuen Aufgaben gehört außerdem die Korrektur von Texten. Kleine Fehler wie der „Telefonservice beim Kunden vor Ort“ können da schon mal für allgemeine Belustigung sorgen – wenn auch unfreiwillig. Der Vorteil der Arbeit im Systemhaus: Für alles gibt es einen Experten. Ganz gleich, ob ich ein Verlängerungskabel für meine Kopfhörer brauche oder mein PC nicht tut was er soll: Nur ein paar Schritte entfernt sitzt immer jemand, der helfen kann. Die Arbeit beim Systemhaus WWS-InterCom macht auf jeden Fall einen riesen Spaß. Ständig muss (oder besser darf) ich mich mit neuen Themengebieten beschäftigen und lerne von meinen Kollegen viel dazu. Manchmal habe ich sogar das Gefühl, dass es auch dem Systemhaus ganz gut tut jemanden an Bord zu haben, der alles aus einer etwas anderen Perspektive sieht – Politikwissenschaftler enden wohl doch nicht immer als Taxifahrer.

Suchergebnisse