Menü
Ergonomischer Arbeitsplatz und Arbeitsplatzsysteme

Ergotronics – IT, die dem Körper hilft
Ergonomie am Arbeitsplatz: Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?

BenQs neuer ergonomischer Bildschirm BL2706HT erklärt durch WWS-InterComBei der Cebit Ende März präsentierte BenQ seinen augenfreundlichen Bildschirm BL2706HT. Den Auftrag Arbeitsplätze ergonomisch freundlicher gestalten zu können, verfolgen viele IT-Anbieter mit unterschiedlichen Geräten. Ergonomie am Arbeitsplatz trägt nicht nur zum Gesundheitsschutz von Arbeitnehmer bei, sondern hat gleichzeitig einen positiven Effekt auf den täglichen Arbeitsablauf. In diesem Beitrag werden wir die Relevanz von Ergonomie am Arbeitsplatz genauer beleuchten um anschließend konkrete Realisierungen in Form von Produktgruppen vorzustellen.

Ergonomisch-optimierte Arbeitsplätze machen Arbeitnehmer produktiver, da sie konzentrierter an ihre Aufgaben treten können und Fehlzeiten vermieden werden.

Es werden Körperfehlhaltungen vermieden. Typischen Bürokrankheiten wie Rückenbeschwerden wird vorgebeugt.  

Mit Ergonomischen Peripheriegeräten beschwerdefrei durch den Arbeitsalltag

Die ZEIT titelte 2012 „Wer lange sitzt, ist früher tot“. Dies spielte auf eine Studie an, die bewies, dass Büroarbeit nicht zuletzt durch das ständige Sitzen schädlich für den Körper sein kann. Bei ergonomischen Arbeitsplatzsystemen sind aber nicht nur die korrekte Möbelwahl von Funktionsmöbeln wie Bürostuhl und Schreibtischen, die Lichtverhältnisse und Rahmenbedingungen wie regelmäßige Pausen und wechselnde Tätigkeiten sind an einem Computer-Bildschirmarbeitsplatz wichtig. Es kommt im entscheidenden Ausmaß auf Peripheriegeräte an.

Folgende Faktoren rahmen einen ergonomisch-freundlichen Arbeitsplatz:

  • Anpassbarkeit der Möbel
  • Gelenkschonende Mäuse und Tastaturen
  • Lichtverhältnisse
  • Qualität und Anpassbarkeit der Bildschirme
  • Luft? Sonne? Pausen!
  • Raumgestaltung und -größe

Welche besonderen Anforderungen sollten die Peripheriegeräte erfüllen?

Die Peripheriegeräte wie eine Maus, Tastatur oder eben auch der Bildschirm tragen ganz entscheidend zur Ergonomie-Fähigkeit eines Arbeitsplatzes bei. Ihre Beschaffenheit, aber auch Ihre Positionierung und die Benutzung sind dafür entscheidend. Lesen Sie zu einer genaueren Betrachtung unseren Folgeartikel, in dem wir die einzelnen Peripheriegeräte gesondert betrachten.

Wir sind Ihr Partner für Ergotronics und ergonomische Arbeitsplatzsysteme!

Wir sind Ihr Ansprechpartner, beraten Sie und wählen für jede Art von Arbeitsplatz die richtigen Komponenten aus. Sprechen Sie uns mit Ihren Wünschen an. Mehr zum Thema Ergonomie am Arbeitsplatz

 

Artikel-Tags:
Ergonomie Ergotronics
Kategorien:
IT-Technik

Suchergebnisse