Menü
3CX Version 15 vom Systemhaus für Kommunikation und Collaboration in Göttingen

Neue 3CX Version 15 eliminiert Admin-Barriere
Die Security-Standards werden jetzt als ‚kugelsicher‘ bezeichnet.

Null Admin, aber 100% Sicherheit  

Ganz oben auf der Änderungsliste steht die Abschaffung von Administrationspflichten. Das bedeutet vorrangig, dass Wartungsarbeiten auf ein Minimum reduziert wurden. Komponenten wie Sicherheit, Backup oder Wiederherstellungen und das Update-Management werden so direkt von 3CX verwaltet. Verbleibende Admin-Aufgaben und das damit verbundene Monitoring werden durch eine aktualisierte Oberflächenansicht vereinfacht. Das alles macht es uns außerdem einfacher für einen einwandfreien und schnellen Support zu sorgen.

Weiter auf der Checkliste steht die Sicherheit. Höchste Standards in Sachen Verschlüsselung bieten dafür die Grundlage. Dazu gehören Erstellung und Verwaltung von SSL-Zertifikaten, Verschlüsselung des Sprachverkehrs via SRTP und einiges mehr.  Auch die Telefone werden auf das neuste HTTPS-Sicherheitslevel gebracht. Mit diesen Standards kann sich 3CX als die sicherste PBX-Anlage auf dem Markt verstehen. Und auch wir vertrauen damit natürlich nur auf die Besten!

Apps und einfache Bedienbarkeit als IT-Schmankerl

Sicherheit und vereinfachte Verwaltung sind also die gravierendsten Erneuerungen der IP-Anlage. Nicht unwichtig für die Nutzung der Telefonanlage sind aber auch die neuen Anwendungs-Integrationen, die sich als besonders nutzerfreundlich (da intuitiv) erweisen. So lässt sich zum Beispiel so gut wie jede CRM-Anwendung in das System einbringen.

Weiter hat die Nutzeroberfläche der 3CX Client und Managementkonsole eine Überarbeitung erhalten. Mit der UC-Basis soll ein einheitliches Arbeiten über die Systemgrenzen hinaus ermöglicht werden. Die dank Verwaltungsminimierung wenigen Installationen oder Updates sind dadurch schnell und einfach erledigt.

Ebenfalls im vergangenen Jahr hat die Linux-Unterstützung das Windows- und Mac-Repertoire von 3CX ergänzt. Der Integration in ein bestehendes Unternehmenssystem und Umstrukturierungen sind zukünftig quasi keine Grenzen mehr gesetzt. 

Achja, Webkonferenzen gehören ab jetzt zum Standard von 3CX!

Das ist einfach schon immer gut…

Die 3CX-VoIP-Anlagen sind softwarebasiert und deshalb super einfach zu managen. Offene Standards der Systeme lassen die Nutzung von allen populären IP-Telefone und SIP-Trunks zu. Deshalb ist die Anschaffung, Erweiterung und Integration in eine bestehende Telekommunikations-Umgebung unkompliziert und kostengünstig.

Durch die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten sind die 3CX-Strukturen über das Smartphone, Softphone oder über IP-Telefone erreichbar. Sie können auf Ihrer Webseite sogar einen Click-to-Call-Button für Kunden einrichten. Mit der Verbindung eines Microsoft-Exchange-Servers ist auch das Adressbuch oder ein Sprachdialogsystem einbindbar.

Sehen Sie eine Übersicht aller Vorteile der 3CX-Anlagen auf unserer Produktseite.

Laden Sie sich die Testversion herunter und überzeugen sich von den Vorteilen des Upgrades. Wir beraten Sie gerne zu der passenden Edition für Ihren Betrieb, sorgen für Installation, Wartung und weiteren Support. Sprechen Sie uns an!

Artikel-Tags:
3CX Update Sicherheit
Kategorien:
IT-Technik

Suchergebnisse